9 [Aktion] Top Ten Thursday #9


Hallo Ihr Lieben,
Zeit für die "Top Ten Thursday", betrachten wir die heutige Liste gleichzeitig als Oktober-Leseliste... na dann viel Erfolg. :D
Näheres zur Aktion gibt es auf dem Blog von Steffi, wenn Ihr mitmachen wollt dann schaut doch bei ihr vorbei. :D

Das Thema heute lautet:
10 Bücher, die du als nächstes lesen möchtest.

6 Hope Forever ... Ein Muss für alle Colleen Hoover Fans!


Hallo Ihr Lieben,
viele von Euch haben bestimmt schon mitbekommen, dass es im Oktober ein neues Buch von Colleen Hoover geben wird. Der Autorin von "Weil ich Layken liebe" und "Weil ich Will liebe". Im Rahmen einer Bloggeraktion, kann man jetzt ein Exemplar gewinnen und alles was man dafür tun muss... aufschreiben, warum man "Hope Forever" lesen möchte. 
Na wenns weiter nichts ist. :D

Warum ich "Hope Forever" unbedingt lesen muss?
Colleen Hoover hat mich damals mit "Weil ich Layken liebe" einfach gefesselt, ich hatte das Buch binnen eines Abends ausgelesen. Nicht anders verhielt es sich mit "Weil ich Will liebe". Die Autorin schafft es einfach sehr viele Gefühle aufs Papier zu bannen und verpackt diese in ganz tolle Geschichten. Bisher haben mich diese zwei Bücher von ihr einfach tief berührt und ich möchte sie ehrlich gesagt nicht missen. Auch die wundervollen Charaktere die Cooleen Hoover erschafft, fügen sich toll in ihre Geschichten ein.
Nach der Leseprobe verspreche ich mir wirklich ziemlich viel von dem Buch. Auf jeden Fall viel Gefühl und eine Geschichte die unter die Haut geht. Sky kommt mir schon in der Leseprobe wie ein sehr vielschichtiger Charakter vor.
Man merkt, ich bin ein kleines Fan-Girl. :) Sagen wir einfach: Colleen Hoover und ich - das war bisher Liebe auf den ersten Seiten und genau darum muss ich dieses Buch lesen! :)

Das Buch:
Die 17-jährige Sky ist starken Gefühlen bisher aus dem Weg gegangen. Wenn sie einem Jungen begegnet, verspürt sie normalerweise keinerlei Anziehung, kein Kribbeln im Bauch. Im Gegenteil. Sie fühlt sich taub. Bis sie auf Dean Holder trifft, der ihre Hormone tanzen lässt. Es knistert heftig zwischen den beiden und der Beginn einer großen Liebe deutet sich an. Doch dann tun sich Abgründe aus der Vergangenheit auf, die tiefer und dunkler sind, als Sky sich vorstellen kann.


Zu diesem Buch gibt es eine XXL-Leseprobe in die Ihr unbedingt reinlesen solltet. ;)

Liebe Grüße
Katja

25 [Neuzugänge] KW 39 ... gnadenlose Selbstüberschätzung oder einfach nur Gier? o.O



E-Books:

Sooo... los geht´s. :D
"Feuer und Stein" habe ich mir als eBook bei Amazon mal eben fix runter geladen, weil kostenlos. (Beim Erstellen dieses Posts war der Preis immer noch bei 0€... falls noch jemand zuschlagen möchte^^)
"Hunters Special Unit" habe ich durch eine Bloggeraktion vom Romance Edition Verlag bekommen und ich bin sehr gespannt auf mein erstes Buch von Bianca Iosivoni.
"Ivory" war ein Gewinn von der Blogtour bei Ka-Sa´s Buchfinder. Ich freu mich schon sehr auf´s Lesen und in das Cover hab ich mich ja schon ein bisschen verliebt. :)
Auf den dritten Band "Wie Sterne so golden" aus dem Carlsen Verlag freu ich mich sehr, aktuell habe ich noch ein paar Seiten von zweiten Band zu lesen und werde im Anschluss dann gleich mit dem dritten Band weiterlesen. Ja, ich hab mir den Zweiten extra so lange aufgespart. :P
"Töchter des Mondes" zog nun, nach einigen Schwierigkeiten, endlich bei mir ein. Mal schaun wann ich es lesen werde. 
"Ich brenne für dich" aus dem Goldmann Verlag, ist ein Trilogie-Abschluss den ich sehnlichst erwarte. Ich bin gespannt wie die Geschichte um Juliette ausgeht.
"Dash & Lilys Winterwunder" habe ich mir schon einmal vorsorglich für Weihnachten geholt, außerdem gab es eine neue Auflage... da musste ich zugreifen bzw. ich hatte es schon länger vorbestellt. :)
"Die Unbarmherzigen" war eine Überraschung vom Bloomoon Verlag. Vielen Dank! :)
"Das Erbe des Flammenmädchens" habe ich im Rahmen der Darkiss ViBlogger bekommen und ich freu mich schon sehr auf´s Lesen. 

Und der rechte Stapel ist eine Arvelle Bestellung (ja schon wieder und ich erwarte noch was^^). Bis auf die beiden "Urbat"-Bücher. Für dieses SuB-Futter ist die liebe Bianca verantwortlich. :D Dankö! ♥


Dann kommen wir zu meinem Highlight dieser Woche... Ja ich hab´s getan... wer hätte das gedacht... Katja kauft sich einen eReader. *buhhhh* Ja, ich hab mich so lange dagegen gewehrt. Aber nun musste es sein, ich hab mittlerweile einfach zu viele eBooks. 
Vielen Dank auch hier an meine liebe Bianca, die mir diesen eReader ermöglicht hat. :P

Ich wünsch Euch einen schönen Sonntag. Sorry für den Roman. :D

Liebe Grüße  
Katja

0 [Info] Fünfter Autor der Charity-Aktion von Red Bug Books


Hallo Ihr Lieben,

heute geht es wieder mit Informationen zu der Aktion von Red Bug Books weiter, die ich ich Euch im Juli vorgestellt habe.
Heute geht es um den fünften Autor des Projektes. Im Juli wurde Antonia Michaelis bekanntgegeben, danach folgten Johannes Groschupf, Anja Fröhlich und 
Michael Wildenhain. Diesen Autoren folgt nun Andreas Steinhöfel.


Der Autor:
Andreas Steinhöfel wurde 1962 in Battenberg geboren, arbeitet als Übersetzer und Rezensent und schreibt Drehbücher – vor allem aber ist er Autor zahlreicher, vielfach preisgekrönter Kinder- und Jugendbücher, wie z. B. »Die Mitte der Welt«. Für »Rico, Oskar und die Tieferschatten« erhielt er u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis. Nach Peter Rühmkorf, Loriot, Robert Gernhardt und Tomi Ungerer hat Andreas Steinhöfel 2009 den Erich Kästner Preis für Literatur verliehen bekommen. 2013 wurde er mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für sein Gesamtwerk ausgezeichnet.
Quelle: Carlsen


Mehr Infos zum Autor auf Red Bug Books.


Liebe Grüße und einen schönen Samstag :)

Katja

8 [FF] Deutscher Follow Friday 26.September 2014


Hallo Ihr Lieben,
heute wieder der "Deutsche Follow Friday". Eine Aktion der lieben Sonja.
Die Regeln könnt Ihr gern bei ihr nachlesen.

Die Frage:
Was sind eure Lieblingsthemen in Büchern? Gerne auch Genres. Und was geht gar nicht für euch?

Fantasy
Ich lehne mich jetzt einfach mal sehr weit aus dem Fenster und sage... Sobald Fantasy in einem Buch ist, fühl ich mich mal direkt angesprochen. Ich liebe das Genre einfach. Abtauchen in fantastische Welten, neue Wesen kennen lernen oder alt bekanntes... vieles geht immer. :D
In dem Genre Fantasy werden Grenzen immer neu gesetzt und man kann viel Neues entdecken!

New-Adult
Ja, in diesem Genre kann man sich vor Büchern zur Zeit einfach nicht retten. Selbst ich muss mich dem "Trend" (?) eindeutig geschlagen geben und habe schon meine Lieblingsautoren in dem Genre gefunden.
Jedoch kann man nicht alles lesen. Hier muss eindeutig die Spreu vom Weizen getrennt werden, denn es gibt nur selten Neues zu entdecken. Viele Bücher haben teilweise den gleichen Plot. -.-

Dystopie
Mit "Panem" hat das Genre ja auch einen gewaltigen Schub erlebt. Auch ich kann mich für Zukunfts-Geschichten voll begeistern, "Panem" zählt aber hier nicht zu meinen Lieblingsbüchern... wenn ich ehrlich bin. *Kopf einzieht* :D

Krimi
Ein purer Krimi geht für mich gar nicht! Ich mag vielleicht einzelne Krimi-Elemente in Büchern... aber pur *schauder* ... damit kann man mich jagen. :D Wobei es da vielleicht Ausnahmen geben könnte, die ich dann aber noch nicht gelesen habe. ^^


So ich wünsche Euch einen schönen Start ins Wochenende. :D

Liebe Grüße
Katja

10 [Aktion] Top Ten Thursday #8


Hallo Ihr Lieben,
Zeit für die "Top Ten Thursday", mit einem Thema was mich fast verzweifeln lies. :)
Näheres zur Aktion gibt es auf dem Blog von Steffi, wenn Ihr mitmachen wollt dann schaut doch bei ihr vorbei. :D

Das Thema heute lautet:
10 Bücher, die schon am längsten auf deinem SuB liegen.

_________________________________________________________________________