-->

[Rezension] Rush of Love "Verführt" (Band 1) von Abbi Glines


Informationen:
Verlag: Piper
Seitenanzahl: 240 (Taschenbuch)
Preis: 8,99€ (Taschenbuch)
           7,49€ (E-Book)
ISBN-13: 978-3-492-30438-2

Zusammenfassung:
Nach dem Tod der Mutter verlässt Blaire ihr Zuhause, um bei ihrem Vater und dessen neuer Familie in einem luxuriösen Strandhaus zu leben. Vor allem ihr attraktiver Stiefbruder Rush lässt sie jedoch immer wieder spüren, dass sie nicht willkommen ist. Er ist so abweisend wie anziehend, so verletzend wie faszinierend, er ist verwirrend und unwiderstehlich – und er kennt ein Geheimnis, das Blaires Herz mit einem Schlag für immer brechen könnte.
Quelle: Amazon

Inhalt:
Gleich zu Beginn des Buches wird man mit der ausweglosen Lage von Blaire konfrontiert. Nach dem Tod ihrer Mutter muss sie alles verkaufen was sich noch in ihrem Besitz befindet, unter anderem das Haus in dem sie wohnt. Daraufhin nimmt sie Kontakt zu ihrem Vater auf, der die Familie nach einem tragischen Ereignis verlassen hat. Ihr Vater ist alles was sie noch hat. Leider muss sie auch die neue Familie mit der er zusammenlebt akzeptieren, ohne Geld kann sie so schnell nirgendwo hin. 
Mit dem letzten Geld was sie noch auftreiben konnte, finanziert sie die Fahrt zu ihrem Vater. Als sie bei der Adresse ankommt die er ihr gegeben hat, muss sie feststellen das er mit seiner neuen Frau verreist ist und sie nur auf ihren Stiefbruder Rush trifft. Dieser wiederum lässt sie vom ersten Augenblick an spüren wie unwillkommen sie ist. Das luxuriöse Strandhaus in dem sie ab jetzt wohnen soll gehört leider auch Rush, der sie ab sofort in einem kleinen Raum hinter der Speisekammer wohnen lässt. Immerhin besser als im Auto auf der Straße zu schlafen.
Blaire sucht sich einen Job, wird auch sehr schnell fündig. Jetzt heißt es Geld sparen und so schnell wie möglich eine eigene Wohnung suchen. Rush versucht sie aus dem Weg zu gehen, was nicht gerade einfach ist wenn man zusammen unter einem Dach wohnt. Sie fühlt sich mehr und mehr zu ihm hingezogen, aber alles was er ihr anbieten kann ist eine Freundschaft. Ob sie das hinbekommen und was noch alles zwischen den beiden passiert, müsst ihr selbst lesen.


Meinung:
Schreibstil: Der Schreibstil ist gut, das Buch lässt sich flüssig und schnell lesen. Etwas zu schnell, was einen bei 240 Seiten recht fix zum Schluss kommen lässt.
Fazit: Blaire ist mir ab den ersten Seiten an sympathisch, da sie ein sehr starker Charakter ist. Mit Rush konnte ich zuerst nicht viel anfangen, aber es wurde besser. 
Das im Verlauf des Buches noch ein Geheimnis aufgedeckt wird, dürfte jedem der das Buch gelesen hat klar sein, dennoch war ich überrascht. Mit der Wendung hatte ich nicht gerechnet.
Im Buch ist eine Leseprobe für den zweiten Teil abgedruckt. Dieser beginnt geschrieben aus der Sicht von Rush, was ich persönlich sehr gut finde, da ich mich des öfteren gefragt habe was in seinem Kopf vorgeht.
Der zweite Teil "Rush of Love - Erlöst" erscheint im Juli beim Piper-Verlag.

Bewertung: 

Kommentare:

  1. Der zweite Teil ist schon am 25. Juni erschienen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Mir hat das Buch trotz ziemlicher Klischees gut gefallen und ich freu mich sehr auf Band 2.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich auch auf den zweiten, ich warte aber auf das Buch. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo Katja

    Das Buch steht ziemlich weit oben auf meiner Wunschliste - ich bin sehr gespannt darauf. :-)

    Liebe Grüße
    MacBaylie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      der Kauf lohnt sich, ist ja auch nicht so teuer. :-)

      Liebe Grüße

      Löschen