-->

[Rezension] Unearthly - Dunkle Flammen (Band 1) von Cynthia Hand

Informationen:
Verlag: rororo (Rowohlt)
Seitenanzahl: 432 (Taschenbuch)
Preis: 9,99€ (Taschenbuch)
           9,99€ (E-Book)
ISBN-13: 978-3499256981
kaufen? Amazon

Zusammenfassung:
Die Erde steht still, wenn Engel lieben. «Am Anfang ist da ein Junge, mitten im Wald. So alt wie ich, um die sechzehn, siebzehn. Dabei sehe ich ihn nur von hinten. Ein orangefarbenes Licht erhellt den Himmel. Die Luft ist voller Rauch. Als ich einen Schritt auf ihn zugehe, knackt ein Ast unter meinen Füßen. Er hört mich, beginnt sich umzudrehen. In einer Sekunde werde ich sein Gesicht sehen. 
Genau da verschwimmt die Vision. Ich blinzle und er ist weg.»
Clara gehört zu den Nephilim. Um ein Schutzengel zu werden, gilt es, eine Mission zu erfüllen. Doch das ist schwieriger als erwartet: Ein schwarzer Engel lässt ihre Seele in einen Abgrund stürzen und sie alles hinterfragen. Folgt Clara ihrer Bestimmung oder ihrem Herzen?
Quelle: Rowohlt
Inhalt:
Clara ist ein Engel und bekommt gerade ihre Aufgabe, die sie zu erfüllen hat. Dies kündigt sich mit Visionen an, die sie entschlüsseln bis, damit sie weiß wen sie wann und wo retten muss. Als sie nähere Anhaltspunkte des Ortes hat, ziehen sie, ihre Mutter und ihr Bruder um.
An ihrer neuen Schule trifft sie auf Christian, den Jungen aus ihren Visionen, zu dem sich sich sofort hingezogen fühlt. Nun heißt es warten, bis sie ihre Aufgabe erfüllen muss.
Damit Clara und ihr Bruder nicht so auffallen, müssen sie sich in allem was sie tun etwas zurückhalten. Denn als Engel können sie fast alles einfach besser als Menschen und Auffallen gilt es um jeden Preis zu vermeiden.
Damit Clara ihre Aufgabe erfüllen kann, muss sie endlich fliegen lernen. Ihre Mutter versucht sie dabei zu unterstützen, was die beiden ab und zu aneinander geraten lässt.
Dann ist da auch noch Tucker, mit dem sie im Sommer sehr viel Zeit verbringt und ihm näher kommt. Kann sie ihre Aufgabe noch erfüllen, wenn sie für Tucker mehr empfindet als für Christian? Sicher ist sie muss sich zwischen den Beiden entscheiden und das wird nicht leicht.

Meinung:
Schreibstil: Der Schreibstil ist gut, das Buch lässt sich flüssig lesen. Geschrieben aus der Sicht von Clara.
Fazit: Mir hat das Buch unglaublich gut gefallen. Ich konnte so oft lachen, da Clara einfach sehr schusselig ist und das als Engel, die man sich eigentlich anders vorstellt. Aber gerade das hat den Charakter so liebenswürdig gemacht. Ich mochte sie von der ersten Seite an und habe mit ihr gelacht, gelitten und gebetet.
Zu Christian kann ich nicht sonderlich viel sagen, ich mochte ihn nicht wirklich. Zum Schluss ging es so einigermaßen, aber er war mir einfach zu oft im Weg. Klar ging es ja auch um ihn in den Visionen von Clara, aber ich hätte mir da jemand anderen gewünscht.
Tucker war von der ersten Seite an mein Favorit. Ich hab so gebetet, dass Clara und er zusammen kommen. Ich fand die beiden einfach zu geil, wenn sie aufeinander getroffen sind. Schade war, dass das Buch nur aus Sicht von Clara geschrieben ist. Ich hätte es schön gefunden, wenn einiges aus der Sicht von Tucker geschrieben worden wäre.
Ein gelungener Auftakt einer Trilogie. Die Autorin hat es geschafft, dass mir über das ganze Buch hinweg nicht einmal langweilig wurde. Zum Glück habe ich die anderen Bücher schon im Regal! :-)

Reihe: 1. Unearthly - Dunkle Flammen
             2. Unearthly - Heiliges Feuer
             3. Unearthly - Himmelsbrand (erscheint im August 2013)

Bewertung:

Kommentare:

  1. Ich hatte das Buch vor ca 2 Jahren auf Englisch gelesen und auch den Nachfolger. Mir haben beide sehr gut gefallen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die anderen beiden Teile hab ich im Regal stehen und freue mich schon drauf sie zu lesen. :-)

      Löschen
    2. ich wünsche dir viel Spaß :)

      Löschen
  2. Ja, Unearthly muss ich dann auch mal lesen, ist schon seit letztem Sommer auf meiner Wunschliste :/

    Dein Blog gefällt mir, ich würde mich bei einem Gegenbesuch freuen :)

    LG Laura
    http://buechernixe.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Lob Laura.

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Huhu, ich habe dich getaggt beim "11 Fragen Tag".
    Würde mich freuen, wenn du mal vorbeischaust und wenn du Zeit und Lust hast, auch mitmachen möchtest.

    http://butterflieseatreadlove.blogspot.de/2013/07/11-fragen-tag.html

    Liebe Grüße

    Liz

    AntwortenLöschen
  4. Das Buch klingt wirklich super :) Werds mir definitiv aufschreiben und am besten ist sowieso, dass der letzte Teil der Trilogie schon im August erscheint, dann kann ich gleich alle auf einmal kaufen :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du sie lesen willst. :-)

      Liebe Grüße

      Löschen