-->

[Rezension] City of Ashes - Chroniken der Unterwelt (Band 2) von Cassandra Clare

Informationen:
Verlag: Arena
Seitenanzahl: 480 (gebunden)
Preis: 17,99€ (gebunden)
           13,99€ (Broschiert)
           10,99€ (E-Book)
ISBN-13: 978-3401061337
kaufen? Amazon

Zusammenfassung:
Clary wünscht sich ihr normales Leben zurück. Doch was ist schon normal, wenn man als Schattenjägerin gegen Dämonen, Werwölfe, Vampire und Feen kämpfen muss? Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als der Unterwelt den Rücken zuzukehren. Doch als ihr Bruder Jace in Gefahr gerät, stellt sich Clary ihrem Schicksal - und wird in einen tödlichen Kampf gegen die Kreaturen der Nacht verstrickt.
Quelle: Arena
Inhalt:
Seit Valentin wieder aufgetaucht ist, herrscht Chaos unter den Schattenvölkern in New York. Plötzlich wird ein blutleerer Körper eines Hexenmeisters gefunden und die Vampire dafür beschuldigt. 
Daher kommt die Inquisitorin persönlich um sich von der Lage ein Bild zu machen und alle zu bestrafen, die sich mit Valentin verbünden. Daher muss sich auch Jace einer Befragung unterziehen und wird kurzerhand von der Inquisitorin in die Verliese der Stillen Stadt auf Arrest gesetzt. Jace soll noch einmal befragt werden, diesmal unter dem Schwert, um jede Lüge zu entlarven.
Genau in der Nacht, die Jace im Verlies verbringt, wird die Stille Stadt angegriffen. Natürlich von Valentin, der bei diesem Angriff alle stillen Brüder tötet und nimmt das Schwert Mellartach an sich. Natürlich fällt der Verdacht sofort auf Jace, ihm dabei geholfen zu haben und er wird weiterhin unter Arrest gestellt. Jedoch nicht im Institut sonder beim obersten Hexenmeister Magnus.
Daraufhin gibt es weitere Angriffe auf Werwölfe, Vampire und eine blutleere Fee wird gefunden. Was hat Valentin vor? Eins ist sicher - er muss aufgehalten werden.

Meinung:
Schreibstil: Das Buch lässt sich flüssig lesen. Erzählt wird aus der Sicht mehrerer Personen, überwiegend jedoch Clary.
Fazit: Der zweite Teil steht dem ersten in nichts nach. Natürlich stört mich noch immer, dass Clary und Jace Geschwister sind, aber wenn die Autorin das so möchte.
Clary wird mehr und mehr zur Schattenjägern, ich hoffe sie bekommt bald eine richtige Ausbildung. Aber ihre Fähigkeiten mit den Runen fasziniert mich schon jetzt.  Auch Jace hat plötzlich ungeahnte Kräfte. Doch es kommt mir so vor, als wären diese Kräfte bei beiden nicht normal, sondern durch irgendwelche Experimente gekommen. Da kann ich mich aber auch täuschen.
Die anderen Charaktere haben mir wieder sehr gut gefallen, Magnus und Alec sind einfach genial wenn sie zusammen irgendwo aufkreuzen. Mit der Veränderung von Simon hätte ich allerdings nicht gerechnet.
Auch im zweiten Band schafft es Cassandra Clare den Spannungsbogen durchweg zu halten und ihn sogar am Ende des Buches noch einmal zu steigern. 

Reihe: 1. City of Bones
             2. City of Ashes
             3. City of Glass
             4. City of Fallen Angels
             5. City of Lost Souls
             6. City of Heavenly Fire (erscheint auf englisch voraussichtlich 2014)

Bewertung:

Kommentare:

  1. Ganz meiner Meinung :D Ich liebe Alec und Magnus, der auch schon vorher allein der Knüller war x3 Der dritte Band steht schon bereit bei mir ;d

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den dritten Band hab ich auch schon hier stehen. Freu mich schon drauf ihn zu lesen. :)

      Löschen
  2. Hey,
    deine Rezension gefällt mir sehr gut, bin da überall deiner Meinung c:
    Dass Clary und Jace Geschwister sind hat mich am Anfang auch etwas gestört, aber da ich mittlerweile alle bisher erschienenen Bände gelesen habe, hab ich im Moment ganz andere Sorgen x.x Die Warterei und die ganze Reihe allgemein bringen mich um den Verstand.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darum lass ich mir etwas Zeit, bis Band 6 dauert es ja noch. Aber im September werde ich mich an Band 3 machen, der soll ja hier nicht einstauben. :)

      Löschen
  3. Habs auch schon gelesen, aus der Onleihe ausgeliehen :) aufgrund der vielen Vormerkungen in meiner Ohnleihe muss ich auf den dritten Teil bis Anfang/Mitte Oktober warten... :( Jetzt bin ich schon im Internet nach einem Gebrauchten auf der Suche...
    Da ich es nicht abwarten kann, hab ich im Internet schon mal geschaut, wie es weiter geht ;)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis jetzt finde ich, dass es sich lohnt die Reihe selbst im Regal zu haben. Sieht auch noch gut aus! :-)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Oh, mit der Reihe möchte ich auch noch anfangen. Jetzt hast du mich mit deiner Rezi noch neugieriger drauf gemacht. :) Schöne Rezension!

    Ich habe dir gerade eine Email geschickt. Vielen, vielen Dank für deine Hilfe!

    LG
    Kitty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kitty. :-) Du musst die Reihe unbedingt lesen!

      Danke für deine Mail, werde heut noch anfangen mit lesen. Ich freu mich drauf!

      Liebe Grüße
      Katja

      Löschen
  5. Hallo!

    Ich habe die Bücher noch nicht gelesen, hatte es aber eventuell vor... nur kommt jetzt die Verfilmung, die extrem ansprechend aussieht. Ich bin da immer kritisch. Wenn ich die Filme gucke und sie mag, sollte ich es lassen im Nachhinein die Bücher zu lesen, sonst finde ich zu viele Fehler im Film. ^^

    Ich denke aber, dass ich in dem Fall eine Ausnahme machen werde.

    Liebe Grüße und danke für deine Rezension! =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin so froh das Buch schon vor dem Filmstart gelesen zu haben. Ich freu mich auf den Kinostart. :-)
      Ich habe bei Harry Potter einmal den Fehler gemacht und das Buch gelesen, bevor ich den Film gesehen hatte. Ich war so dermaßen enttäuscht von dem Film.

      Liebe Grüße
      Katja

      Löschen