-->

[Rezension] Wie Monde so silbern (Band 1) von Marissa Meyer


Verlag: Carlsen
Seitenanzahl: 416 (Gebunden)
Preis: 18,90€ (Gebunden)
           12,99€ (E-Book)
ISBN-13: 978-3551582867
Erscheinungsdatum: 20. Dezember 2013
kaufen? Amazon

Klappentext:
Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern, arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das unzählige Fragen auf: Warum braucht Kai ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die den Prinzen unbedingt heiraten will? Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie während des großen Balls, auf den Cinder sich einschmuggelt, ihren Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren Schuh …
Quelle: Carlsen
Cinder ist ein Cyborg, ein Mensch der zu einem gewissen Prozentsatz aus mechanischen Teilen besteht. Cinder arbeitet auf dem Markt in Neu-Peking als Mechanikerin. Sie ist ganz überrascht als der Prinz des Landes plötzlich vor ihr steht und die bittet, seine Androidin zu reparieren. Sie enthält für sehr wichtige Informationen für ihn, doch warum wendet er sich an sie? Sollten sie nicht im Palast Leute haben die sich darum kümmern?
In Neu-Peking gibt es genauso wie überall auf der Welt ein Problem mit der blauen Pest. Diese Krankheit ist innerhalb von einer Woche tödlich und es gibt noch kein Gegenmittel. Für Forschungszwecke werden Cyborgs einbezogen, da man nicht an "echten" Menschen testen möchte. Als Cinders Stiefschwester Peony an der blauen Pest erkrankt, ist ihre Stiefmutter so sauer, dass sie Cinder freiwillig als Testperson für das Gegenmittel freigibt. 
Im Labor stellt man jedoch erstaunliches fest, die gespritzten Krankheitserreger der blauen Pest werden von ihrem Körper vernichtet. Cinder ist immun, doch warum? In Cinder keimt Hoffnung auf, ihrere Stiefschwestern das Leben retten zu können. 


 
Schreibstil: Der Schreibstil ist einfach gehalten, das Buch lässt sich sehr flüssig lesen. Erzählt wird es hauptsächlich aus der Sicht von Cinder, vereinzelt auch von Kai.
Meinung: Ich liebe Sci-Fi und die Welt von Cinder ist toll. Vielleicht kommen wir in einem der anderen Teil ja in den Genuss die Erde zu verlassen und den Mond zu besuchen. Ich konnte mich sehr gut in die Geschichte einfinden und war von den ersten Seiten an gefesselt.
Cinder war mir von der ersten Seite an sympatisch. Ihre manchmal trockene Art und der Sarkasmus konnten bei mir punkten. Leider kam ich durch die vielen Informationen sehr schnell hinter ihr Geheimnis, wenn man da etwas gespart hätte, dann wäre ich vielleicht erst etwas später überrascht worden.
Prinz Kai, eigentlich war er mir sehr sympatisch. Leider hat er genauso reagiert wie ich befürchtet habe und daher musste er einiges an Sympathiepunkten einbüßen. Ich hatte mehr von ihm erwartet. Leider kann ich jetzt nicht groß drauf eingehen, sonst würde ich einfach zu sehr spoilern!  
Als Nebencharakter ist mehr Iko in Erinnerung geblieben, auch wenn sie ja an sich kein wirklicher Charakter ist. Neben Peony scheint Iko so etwas wie eine Freundin von Cinder zu sein. Auch Dr. Erland mochte ich, zu erst schien er ein Wissenschaftler mit etwas Gewissen zu sein.
Da ich mich ja schon etwas informiert habe, wie es in den nächsten Teilen weitergeht, bin ich gespannt wie viel von Cinder uns erhalten bleibt, da ja scheinbar mit "So rot wie Blut" schon ein neuer Hauptcharakter kommt. 
Fazit: "Wie Monde so silbern" ist eine sehr schöne Sci-Fi - Geschichte mit einem Hauch Märchen. Das Ende macht mich schier wahnsinnig, denn ich leide mit Cinder und wünsche mir das sie den Prinzen bekommt. Ich bin gespannt was noch kommt. 


Die Vorgeschichte von Cinder! Klick

Reihe: 0.5 Das mechanische Mädchen
            1. Wie Monde so silbern
            1.5 Die Armee der Königin 
            2. Wie Blut so rot
            3. Cress (erscheint im englischen am 4. Februar 2014)
            4. Winter (erscheint im englischen 2015)





Vielen Dank an den Carlsen-Verlag zur Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares. 

Kommentare:

  1. HuHu liebe Katja :)
    Deine Rezi finde ich wirklich toll, ich hab jetzt richtig lust dieses Buch zu lesen und werde es mir schnellstmöglich besorgen *--* Hab ich dir schon gesagt, dass ich deinen Blog&deine Rezis super finde,nein? Jetzt weißt du es ;)) Liebst, Leslie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leslie,
      danke freut mich! :) Das Buch wird dir bestimmt gefallen!
      Für das andere Lob auch ein großes Danke! :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hi Katja,

    freut mich, dass es dir auch so gut gefallen hat. Liest du denn auch schön fleißig die Zwischenbände? Band zwei ist ja zum Glück auch schon seid heute bei Amazon und seit ein paar Tagen in einigen Buchläden erhältlich. Leider muss ich bis zum nächsten Gehalt warten bis es bei mir einzieht.
    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Vanessa,
      nein die Zwischenbände waren noch nicht dran. Aber ich habe vor mir mit diesen die Wartezeit auf Band 3 etwas zu verkürzen. :) Den zweiten Teil hab ich als Geburtstagswunsch vergeben. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Antworten
    1. Naja, ich kann dir ja quasi schon blind vertrauen, wenn dir ein Buch gefällt. :)

      Löschen
  4. Das klingt gut! Also bleibt es weiterhin auf meiner Wunschliste. Aber ich bin noch immer unentschlossen, ob ich es auf Deutsch oder Englisch lese. Das englische Cover ist sooo cool!^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spricht ja nichts dagegen sie auf englisch zu lesen, nächsten Monat kommt da schließlich schon Band 3 raus.

      Löschen
    2. Das stimmt, aber ich weiß nicht, ob ich mit dieser speziellen Welt auf Englisch klar komme;) Naja mal gucken...Bücher rennen einem ja zum Glück nicht weg:D

      Löschen
  5. Eine tolle Rezi, ich freu mich schon sehr auf Band zwei, das schon auf mich wartet :D

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Micha. :) Ich muss noch etwas auf Band 2 warten, aber ich freu mich schon. Ist ja nicht schlimm, auf Band 3 müssen wir ja dann eh etwas warten, kann ich schon mal üben. :)

      Glg

      Löschen
  6. Wie immer eine tolle Rezension :)
    Das Buch muss ich UNBEDINGT lesen und das so bald wie möglich.
    Welche Cover findest du schöner? Die englischen oder die deutschen? Da gehen die Meinungen ja sehr auseinander...

    Liebe Grüße, Carly ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Carly. :) Das musst du wirklich, die ganzen positiven Rezensionen sprechen für sich!
      Hm, das Cover. Mir gefällt das englische und das deutsche Cover. Aber ich glaube das deutsche ist ein Tick weiter vorn.

      Liebe Grüße
      Katja

      Löschen
    2. Ach gut, dann bin ich nicht die einzige, die das deutsche Cover etwas schöner findet :D
      Übrigens habe ich mir die Vorgeschichte zu Cinder und Scarlet geholt. Noch traue ich mich ja nicht sie zu lesen, weil ich Angst habe, dass das Leseerlebnis dann irgendwie anders wird.

      Liebe Grüße, Carly ♥

      Löschen
    3. Also ich hab ja auch mit dem Hauptbuch angefangen und bei "So rot wie Blut" werde ich auch erst das Hauptbuch lesen. Irgendwann wenn dann die Vorgeschichten, ist für mich aber kein Muss. :)
      Ich würde nur sagen, dass du vielleicht erstmal die Vorgeschichte zu Cinder liest und dann Cinder. Bevor du mit der Geschichte von Scarlet weiter machst. Aber ich denke nicht, dass das Leseerlebnis darunter leidet. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Sehr schöne Rezension =)
    Auch das Buch hatte ich gestern in der Hand. Habe es aber wieder weggelegt. Ich bin mir nicht sicher ob das Buch etwas für mich ist. Aber es läuft mir ja nicht weg =)
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sunny. :)
      Hm, vielleicht wartest du noch ein paar Rezensionen ab und liest eine Leseprobe. Und nein weglaufen tut es dir sicher nicht! :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Liebe Katja! Ich bin grad echt froh, dass ich deine Rezension gelesen hab. Hat mir gut gefallen - vor allem deine Übersicht darüber, wann welches Buch noch kommt. Und... Tatsache... ich hätte jetzt glatt vergessen, dass "Wie Blut so rot" ja schon erschienen ist. In diesem Sinne - muss ich jetzt mal schnell in die Babu. Gruß und Danke für die Übersicht! Liane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte. :) Ich finde es übersichtlicher, wenn man die anderen Bücher der Reihe noch sieht. Die Daten rauszusuchen geht ja auch mehr oder weniger schnell. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  9. Ich möchte dieses Buch auch schon soooo lange lesen! Aber ich würde es gerne auf Englisch und als Hardcover haben und irgendwie sollte es scheinbar noch nicht sein :(

    Wir haben einen ganz frisch geborenen Blog ins Leben gerufen und würden uns sehr freuen, wenn wir ein paar Leser bekommen würden :) über Kommentare freuen wir uns natürlich auch besonders :)

    lisaundlaurahoch2.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber die deutschen Cover sind doch auch schön. :)

      Löschen