-->

[Rezension] Noah und Echo - Liebe kennt keine Grenzen von Katie McGarry


Verlag: Oetinger
Seitenanzahl: 416 (Hardcover)
Preis: 18,95€ (Hardcover)
           14,99€ (E-Book)
ISBN-13: 978-3789142727
Erscheinungsdatum: 20. Februar 2014
Altersempfehlung vom Verlag: ab 14 Jahren
kaufen? Amazon

Klappentext:
Dunkle Geheimnisse und eine Liebe, die unter die Haut geht: Noah und Echo. Früher gehörte Echo zu den beliebtesten Mädchen ihrer Schule. Doch eine Nacht, an die sie sich nicht erinnern kann, hat alles verändert. Um herauszufinden, was in jener Nacht wirklich passiert ist, braucht Echo Informationen aus ihrer Therapieakte. Dabei hilft ihr ausgerechnet Noah, der bad boy der Schule. Nicht ahnend, was die Wahrheit bringen wird, verlieben sich die beiden leidenschaftlich ineinander. Große Gefühle und knisternde Erotik mit einem hinreißenden Helden, ein Aufrührer, Rebell und Traummann.
Quelle: Oetinger

Echo ist seit einem Zwischenfall mit ihrer Mutter sehr in sich gekehrt. Sie kann sich an den Zwischenfall auch nicht mehr erinnern, weswegen sie therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen muss. Niemand will ihr sagen, was passiert ist. Sie hat schon einen Zusammenbruch erlitten, als sie kurz davor war sich zu erinnern, daher muss sie es nun ganz langsam angehen.
Als Echo einen Job für Nachhilfe annimmt ahnt sie nicht, dass sie ausgerechnet Noah unterrichten muss. Die zwei können sich eigentlich nicht leiden, doch sie beschließen sich gegenseitig zu helfen um Einsicht in ihre Therapieakten zu bekommen. Denn auch Noah ist bei der neuen Schul-Therapeutin in Behandlung. Er hat seine Eltern bei einem Brand verloren, wechselte schon mehrfach die Pflegefamilie und will versuchen seine zwei jüngeren Brüder zu adoptieren, da ihm das Besuchsrecht allein nicht reicht. Zwischen den beiden entwickelt sich jedoch mehr und es knister gewaltig, alles könnte so einfach sein, wenn die Probleme der zwei nicht wäre.




Schreibstil: Der Schreibstil ist gut, das Buch lässt sich flüssig lesen. Geschrieben ist es abwechselnd aus der Sicht von Echo und Noah.
Meinung: Ich bin ja nicht gerade angetan von dem deutschen Cover, aber ich glaube (nachdem ich das Buch jetzt gelesen habe) zu wissen, was das Cover mir sagen will. Dennoch gefällt mir das englische einfach besser. Das Buch heißt im Deutschen "Noah und Echo", warum ist dann nur ein Mädchen auf dem Cover. Ja gut Noah ist auf der Rückseite abgebildet, das konnte mich hier aber auch nicht milde stimmen. Ich will ja hier auch nicht anfangen zu meckern, geht ja um den Inhalt und der hat mich mitreißen können. :)
Echo macht im Laufe des Buches eine sehr große Entwicklung durch. Ist sie am Anfang noch die brave Tochter und springt sobald ihr Vater hop sagt, setzt sich im Laufe des Buches immer mehr durch und nimmt ihre Zukunft selbst in die Hand. Das hat mir sehr gefallen, denn für sie ist das ein sehr großer Schritt. Ich finde sie meistert den Alltag recht gut, trotz ihres Schicksalsschlages. Sie war mir sympatisch, obwohl ich ein / zwei mal mit ihr angeeckt bin.
Auch Noah hat seine Päckchen zu tragen (klingt richtig schön abgedroschen^^). Was vielleicht auf den ersten Blick nicht so schlimm ist, aber doch tiefer geht. Seine Verbissenheit was die Adoption seiner Brüder angeht hat mich gestört, ich fand er hat das einfach nicht bis zum Ende durchdacht. Ansonsten hat mir Noah aber sehr gut gefallen und zeigt das er mehr ist.
Die Nebencharaktere waren gut ausgebaut, Beth und Isaiah wohl am meisten, aber zu den beiden kommen ja auch noch zwei Bücher daher ist das verständlich. Der Rest war eher unscheinbar. Selbst Lila, Echos beste Freundin, blieb für mich etwas blass. Aber das war okay, ich konnte so mit den Charakteren leben. Den Pflegeeltern Carrie und Joe konnte ich erst spät etwas abgewinnen, vorher waren sie mir etwas unsympathisch. Sehr positiv aufgefallen ist mir die Therapeutin Mrs Collins, sie hat mich völlig überzeugt und ich mochte diese leicht abgedrehte Frau.
Zum Ende des Buches hätte ich nicht gedacht, dass ich noch zum weinen gebracht werde. Aber ich musste echt ein paar Tränen vergießen, welche ich Noah zu verdanken habe. Es passiert nochmal sehr sehr viel und besonders in Richtung Echo, haben mich ein paar Sachen echt fassungslos zurück gelassen.
Für mich ist das Ende irgendwie offen, ich habe mit dem Buch so gar nicht abgeschlossen. Im Dezember kommt in englisch über Echo und Noah eine Fortsetzung, aber bis das dann auf deutsch erscheint vergeht sicher noch eine menge Zeit. :) Ich bin gespannt ob die Geschichten von Beth und Isaiah auch ins Deutsche übersetzt werden, würde mich jedenfalls freuen. Beth scheint ein vielschichtiger Charakter zu sein über den ich gern mehr erfahren würde.

Fazit: Tolles Jugendbuch. Welches überzeugen kann und solide 4 Bücherstapel von mir bekommen hätte, doch mit dem Ende konnte das Buch noch einmal Punkten.


Reihe: 1. Noah und Echo - Liebe kennt keine Grenzen
            1.1 Pushing the Limits 1.1 - Crossing the Line (Kurzgeschichte zu Lila)
            1.5 Pushing the Limits 1.5 - Breaking the Rules (erscheint vorraussichtlich                 am 30. Dezember 2014)
            2. Pushing the Limits 2 - Dare you to (Beths Geschichte)
            3. Pushing the Limits 3 - Crash into you (Isaishs Geschichte)
            4. Pushing the Limits 4 - Take me on 





Vielen Dank an den Oetinger-Verlag zur Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares, für die Leserunde auf Lovelybooks.



Kommentare:

  1. <333 Das klingt ja toll! Dafür muss ich mein Buchkaufverbot mal kurz umgehen, denn das gute Stück möchte ich auf jeden Fall haben!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tut mir leid. :) Aber es lohnt sich!^^

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich freue mich so, dass ich das Buch gleich anfangen kann<333

    AntwortenLöschen
  3. Hey, Katja!
    Schöne Rezi:) Ich arbeite noch an meiner... Aber bis Ostern hab ich es wohl geschafft;)

    LG und einen schönen Tag,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Claudia,
      da bin ich aber gespannt. Wenn ich mir jedoch deine einzelnen Meinungen zu den Abschnitten ansehe, dann kann ich mir deine Rezi aber schon vorstellen. :D

      Liebe Grüße und einen schönen Mittwochabend

      Löschen
  4. Hi Katja,
    das klingt ja wirklich gut, allerdings bin ich grad echt irritiert von diesen vielen Reiheninfos. Diese vielen Zwischengeschichten finde ich immer äußerst nervig. Ich weiß nie genau, sollte ich das jetzt noch lesen oder nicht. Aktuell ein Grund für mich, das Buch nicht zu lesen. Blöd.

    LG =)
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anja,
      ach iwo. :D Das geht schon!
      1.1 würde ich jetzt auch nicht lesen. 1.5 ist die Fortsetzung zu Noah und Echo. 2, 3 und 4 ja eigenständige Bände, da zwingt dich ja keiner zum lesen. :)
      Aber das Buch lohnt sich, man kann das auch eigenständig stehen lassen, wäre auch kein Problem. Ich geb mich damit aber nicht zufrieden. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Yeah :) Du hast es gelesen ♥ tolle Rezi übrigens.
    Und stimmt, das deutsche Cover ist jetzt wirlich nicht so der Burner aber die Story ist echt toll :) Schön, dass es dir auch so gut gefiel.

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na aber sicher. :) Wenn die anderen Bände noch übersetzt werden, dann auch die, außer die Kurzgeschichte von Lila. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Hey liebe Katja =)
    Sehr schöne Rezi wie immer <3
    Aber ist nix für mich. Ich freu mich aber sehr das es dir so gut gefallen hat =) Dann hat es sich ja gelohnt =)
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Sunny. :)
      Danke! ♥
      Na das konnte ich mir schon denken. :D Aber hier kommt bestimmt bald wieder was für dich... "Arclight" vielleicht.^^

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  7. Ich gebe es auf. Ich werde einfach keine Rezensionen mehr von Dir lesen. Ich werde jetzt noch eine, eine winzig keine Ausnahme machen und mir das Buch bestellen. Aber genau in diesem Moment an dem ich auf den "Kaufen-Button" bei Amazon klicke, ist das vorbei. Ich werde bei all' deinen Rezensionen nur noch eine "War sehr schön!" Antwort hinterlassen.

    Aber nun im Ernst :) Eine wirklich wunderschöne Rezensionen, die -wie du vielleicht gemerkt hast- bei mir ein wirklich tolles Gefühl ausgelöst hat. Das wäre dann Buch Nr. 2 das auf dein Konto geht ;)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :O Es tut mir leid! Wirklich wirklich! ;) Du setzt mich dann immer unter Druck wenn du sowas schreibst. :P Na ich denke doch das trotzdem mehr kommt als "War sehr schön!" :P

      Danke! ♥ Hoffentlich noch ganz viele mehr Nadine! :D

      Ganz liebe Grüße ♥

      Löschen
  8. Mir kamen am Ende auch die Tränen, was Noahs Geschichte betraf. Ich fand auch, dass er das mit der Adoption nicht wirklich durchdacht hat, gerade das hat es so traurig gemacht :-(
    Ich fand das Buch großartig und freue mich schon auf die nächsten. Auch wenn mir ebenfalls das englische Cover besser gefällt, allerdings die grau-orange Variante.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, weil er sich so hineingesteigert hat und dann... (ich will ja nicht spoilern). :)
      Oh ja, das Cover mit dem Orange und grau ist auch richtig schön gestaltet!

      Liebe Grüße

      Löschen
  9. Ich hatte dieses Buch so gar nicht auf meinem Schirm und jetzt kommst du und ... aaaah, überzeugende Rezension!!
    Nadine hat recht. -,-

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gut das wir uns da verstehen :)

      Löschen
    2. Auch hier tut es mir wirklich leid. Aber wie du siehst bist du nicht allein und ich war selbst auch schon in der Situation. Also alles gut. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  10. Hallo meine Liebe,
    eine tolle Rezension, zu einem Buch, welches schon lange auf meiner Wunschliste gammeln muss :)

    Das englische Cover gefällt mir so gar nicht, aber du hast recht, was das Deutsche angeht … Irgendwie lenkt es auch die Erwartungen des Lesers in die falsche Richtung, wenn ich jetzt deine Rezi dazu lese.

    Spannend und mysteriös hört es sich dennoch an! Du verratest immer genug, um neugierig zu machen, das muss ich dir lassen :)
    Ich hoffe, dass das Buch nicht vorhersehbar ist. Aber wenn du sagst, dass einige schockierende Dinge noch auf den Leser zukommen, dann wird das Buch bestimmt nicht vorhersehbar :)

    Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe,
      na da gammelt es gut. :P Vielleicht dann das andere englische Cover für dich.^^

      Na ich versuche so wenig wie möglich zu verraten, tut mir leide wenn das dann immer so neugierig macht... ;) hihihi... *Hexenlachen*
      Ich dachte eigentlich ich wüsste immer was am Ende rauskommt, dann hab ich zwischendurch gedacht "nee jetzt bist du falsch... dann doch anders" und dann doch wieder meine erste Variante und dann zum Schluss nur "wie jetzt????""... nagut dann so. :) Ein paar kleine Sachen kannst du dir denken, aber was das große ganze angeht, passt... ein bisschen kann man sich doch immer denken. Ist doch auch bei Krimis so, im Idealfall wars immer der Gärtner. :D Das hat jetzt voll nicht zu Thema gepasst... -.-

      Ganz liebe Grüße ♥

      Löschen
  11. Hi Katja,

    eine schöne Rezi, das Buch würde mir ganz bestimmt auch gefallen. Leider geht es mir da wie dir: viel zu viele gute Bücher und viel zu wenig Zeit. xD
    ♥♥♥

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Micha
      Danke! ♥
      Eben, mehr Zeit und das wäre alles kein Thema mehr. Aber da wird immer alles auf der Wuli notiert und die wächst und wächst. Aber abarbeiten kann man auch nicht, weil ja immer was besseres und wichtigeres kommt. :)

      Ganz liebe Grüße ♥

      Löschen
  12. Das Buch möchte ich auch gerne noch lesen :
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  13. Hi Katja,
    ich habe das Buch Echo und Noah gelesen. Es hat mir sehr gefallen. Ich würde auch gerne die nächsten bücher lesen, also Dare to you und Crash on you, aber ich hab auf Amazon geschaut und habe sie leider nicht auf deutsch gefunde :( Weißt du vielleicht, wann sie rauskommen oder ob es sie vielleicht doch schon gibt??
    Warte auf deine antwort.

    LG Clara;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Clara :)
      Es freut mich, dass dir das Buch so gut gefallen hat. Das ist eine gute Frage, wann es denn mal weitergeht. In der Herbst-Vorschau ist beim Verlag kein zweiter Band zu sehen. Da mich das aber auch interessiert, werde ich den Verlag morgen einmal einschreiben. Sobald ich eine Antwort habe melde ich mich gern bei dir. Vielleicht magst du mich ja per Mail anschreiben, damit ich dich darüber kontaktieren kann. Dann würdest du es schneller sehen. Ansonsten schreib ich dir hier die Antwort. :)
      Wünsch dir einen schönen Sonntag.

      Liebe Grüße

      Löschen