-->

[Rezension] Kirschroter Sommer (Band 1) von Carina Bartsch


Verlag: Rowohlt
Seitenanzahl: 512 (Taschenbuch)
Preis: 9,99€ (Taschenbuch)
           2,99€ (E-Book)
ISBN-13: 978-3499227844
Erscheinungsdatum: 25. Januar 2013
Altersempfehlung: keine Angaben
kaufen? Amazon

Klappentext:
Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben? Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten ihr Herz berührt. Aber kann man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben?
Emely ist 23 Jahre jung, studiert Literatur und wohnt im Studentenwohnheim ihrer Uni in Berlin. Als ihre beste Freundin Alex nach Berlin zieht um dort ein neues Studium zu beginnen, fangen die Probleme an. Alex wohnt dort bei ihrem Bruder Elyas und er ist Emelys erste große Liebe. Leider lässt es sich für Emely nicht vermeiden Elyas über den Weg zu laufen. Da er ihr in der Jugend das Herz gebrochen hat hasst sie ihn mehr als irgendeinen anderen Menschen. Vom ersten Augenblick an steht sie im kühl und abweisend gegenüber.



 
Schreibstil: Der Schreibstil von Carina Bartsch ist sehr leicht, daher lässt sich das Buch sehr schnell und flüssig lesen. Geschrieben ist es aus Sicht von Emely. 
Meinung: Diese Rezension basiert auf einem Re-Read. Aber sie ist viel besser geschrieben, als meine erste. :) Als feststand, dass ich das Buch noch einmal lesen würde, dachte ich schon es könnte irgendwie langweilig werden und ich würde Gefahr laufen ein paar Seiten zu überspringen. Dem war ganz und gar nicht so, ich hab jede Seite genossen.
Emely ist ein ganz besonderer Charakter. Ihr Humor ist eines der Dinge, die dieses Buch so wertvoll machen! Ich liebe Sarkasmus, daher ist es nicht verwunderlich, dass ich Emely sofort ins Herz geschlossen habe. Auch wenn sie sich vielleicht manchmal zu hartnäckig gegen Elyas wert, so passiert dies wenigstens auf eine erfrischende Art und Weise und ist in meinen Augen völlig gerechtfertigt!
Elyas ist ein Typ zum verlieben. Ich würde ihn keinesfalls als ein typisches Klischee beschreiben oder herkömmlichen Bad Boy. Es gibt einzelne Handlungen die dem Leser zeigen, dass mehr in Elyas steckt als er nach außen zeigt. Und sind wir ehrlich, er kann einem schon etwas leid tun, so hartnäckig wie Emely ist. Dennoch kann er ihr wenigstens Paroli bieten.
Die Nebencharaktere sind gut ausgebaut. Hier ist es besonders Alex die heraus sticht, als quirlige beste Freundin von Emely und Schwester von Elyas. Neben den beiden Hauptcharakteren, kann man auch viel über sie lachen. Die restlichen Nebencharaktere waren etwas weniger gut ausgearbeitet und man kommt auch nicht so häufig mit ihnen in Berührung, daher schafft es fast keiner einem nachhaltig im Gedächtnis zu bleiben. Außer Sebastian, ein Freund von Elyas. Da ich aber den zweiten Band schon kenne, kann ich Euch hier sagen, dass man viele Nebencharaktere im zweiten Band besser kennenlernt, daher ist es hier nicht als negativer Punkt anzusehen. Sonst haben wir noch Luca, einen Jungen mit dem sich Emely E-Mails schreibt und der das komplette Gegenteil von Elyas ist. Aber Luca ist nur durch die Mails präsent. 
Was einen natürlich fast über das ganze Buch hinweg wahnsinnig macht, ist das Geheimnis zwischen Emely und Elyas. Es braucht eine kleine Ewigkeit, bis man es endlich herausfindet. Aber das ist okay, denn es bringt eine gewissen Spannung rein und das brauch dieses Buch auch. Denn größtenteils lebt es von dem Schlagabtausch zwischen Emely und Elyas.
Auch nach diesem Re-Read hat das Buch nichts von seinem Zauber verloren. Auch wenn ich vieles noch wusste, so gab es doch kleine Momente in denen ich doch wieder überrascht wurde. Das Buch hat sich gelesen wie beim ersten Mal und es war toll wieder in die Geschichte von Emely und Elyas abtauchen zu können.

Fazit: Zwei Hauptcharaktere die auf ganzer Linie überzeugen und zusammen einfach perfekt harmonieren, auch wenn das in diesem Band noch ein Katz-und-Maus-Spiel ist.

Reihe: 1. Kirschroter Sommer
             2. Türkisgrüner Winter






___________________________________________________________________

An meine Papierfresser:
Ich bedanke mich bei meinen Mädels Micha, Sunny und Nadine für die tolle Leserunde, so konnte ich mich aufraffen dieses wundervolle Buch noch einmal zu lesen. ♥

Sollte sich jemand für andere Meinungen interessieren, dann könnt Ihr hier vorbeischauen:
ZwischenweltTräumer (Rezi folgt)

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe =)
    Eine tolle Rezi der ich nichts hinzufügen kann außer das ich ab und an meine Probleme mit Emely hatte =) Und ich gebe dir vollkommen Recht das es einen wahsinnig macht nicht zu wissen was damals zwischen Emely und Elyas passiert ist. Ich freu mich schon sooooo auf den zweiten Teil :-*
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe :)
      Danke! ♥ Vielleicht, weil sie manchmal schon ganz schön hartnäckig, fast schon schwierig sein kann. :) Sobald Nadine aus dem Urlaub wieder da ist, vernichten wir denn zweiten Band. :D Ich freu mich auch! :-*

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  2. Ich liebe das Buch ♥
    Eine schöne Rezension :)
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! ♥ Das Buch kann man auch nur lieben. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Katja, du hast mir gerade richtig Lust darauf gemacht, das Buch zu lesen! :) Nicht, dass ich das nicht sowieso schon planen würde, aber jetzt habe ich richtig Lust darauf. Kompliment, tolle Rezi!

    Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast es noch nicht gelesen? o.O Das solltest du wirklich schnell ändern! :) Danke! ♥

      Ganz liebe Grüße ♥

      Löschen
  4. Hi meine Liebe,

    eine wunderschöne Rezi ❤ Danke an dich für das drängen, sonst wäre dieses wunderbare Buch noch länger auf dem Sub gelegen ^^; Und es macht wirklich großen Spaß mit euch zu lesen ❤

    Freue mich riesig auf Band 2 ❤

    Ich wünsche dir einen schönen Abend :)

    Glg :-*
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe
      Danke! ♥ Ja, man gut das ich diese Leserunde vorgeschlagen habe. Das konnte ich nicht verantworten, dass dieses Buch nach dem Einzug bei dir zu lange auf dem SuB liegt. :D

      Ich freu mich auch schon drauf. ♥
      Ich hoffe du hattest einen schönen Samstagabend.

      GlG :-*

      Löschen
    2. Ja. :) Du hoffentlich auch ❤

      Glg ❤

      Löschen
  5. Hallöchen meine Liebe,
    das Buch hatte ich mir bestellt, aber als es ankam sah es wie Sau aus. Daher musste ich es zurückschicken und seitdem steht es wieder auf der Wuli.
    Und nach deiner wundervollen Rezension MUSS ich es mir zulegen. Ich höre ja auch nur Gutes von diesen beiden Büchern und bin schon sehr darauf gespannt :)

    Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe :)
      Wie schade! Aber, aber du kannst es doch noch mal bestellen. Das ist doch nicht ausverkauft oder so!
      Aber du solltest dir gleich beide zulegen, wurde mir auch so empfohlen und ich bin froh das getan zu haben. :D

      Ganz liebe Grüße ♥

      Löschen
    2. Ookay, das ist gut zu wissen. Auf so Cliffhanger oder so hätte ich null Bock :D
      Ausverkauft nicht, aber Buchkaufverbot und daran halte ich mich (momentan) noch ganz strickt :) Obwohl ich ein Auge auf die eBook-Version geworfen habe hihi.

      Ganz liebe Grüße ♥

      Löschen
    3. Ahja stimmt, aber danach. :D Dann greifst du zu und liest die auch mal! :)

      Ganz liebe Grüße ♥

      Löschen
  6. Ich dachte schon ich lese nicht richtig! Rezension "Kirschroter Sommer"! Was ist da los?!?
    Als ich nun aber re-read gelesen habe, habe ich brav weitergelesen und es ist wirklich eine mehr als überzeugende Rezi! Werde das Buch spätestens im August lesen, denn da sind "Sommerbücher" angesagt!
    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi... :D Ja Re-Read und dann einen neue Rezension. Die alte was aus den Anfangszeiten vom Blog und da war ich noch nicht so gesprächig. :D
      Du musst, es geht nicht anders! :D

      Liebste Grüße ♥

      Löschen
  7. Freut mich, dass du da einer Meinung mit mir bist! :) Ich fand das Buch (damals) so toll, dass ich's innerhalb von einem Nachmittag/Abend durch hatte und gleich am nächsten Tag früh zur Buchhandlung bin um Band 2 zu kaufen. x)

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte letztes Jahr nur einen Tag gebraucht für Band eins und abends Band 2 noch angefangen. Die Bücher sind so unglaublich schön. :D Ich hatte mir auf Empfehlung ja gleich beide Bände geschnappt.^^

      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Hallöchen Schätzeken :)

    nun habe ich auch mal wieder Zeit Dir auf deine Post zu antworten :) Eine wiedermal wundervolle Rezension und glaube mir: Ich danke gerade Gott dafür, dass ich das Buch gemeinsam mit Dir gelesen habe, denn ansonsten hätte ich nun bereits ein neues auf meinem SuB. Das ausgesuchte Zitat habe ich gestern noch gelesen und musste gerade wieder lächeln. Wirklich toll. Ich freue mich auf viele, viele weitere tolle Bücher mit euch <3

    :* Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes :)
      Du Arbeitstier, du tust mir manchmal wirklich leid. -.- Danke! ♥
      Ja wenn ich die Leserunde nicht vorgeschlagen hätte, dann würde das Buch auf euren SuB´s warten. :D Hat Spaß gemacht!
      Mein Lieblings-Zitat aus dem Buch. :D
      Ich denke wir finden noch eine ganze Menge mehr Bücher, die wir zusammen lesen werden. :D

      GlG :-*

      Löschen
  9. Hallo, du hast zu diesem Buch eine wirklich wundervolle Rezi geschrieben. Ich liebe dieses Buch und es gehört jetzt schon zu eine meiner Lieblingsbücher.
    :) ♥

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann deiner Rezension nur aus ganzem Herzen zustimmen, ein wirklich tolles Buch. Ich möchte dir ein Kompliment für deinen tolle Rezension da lassen, sie ist wirklich gut geschrieben.

    AntwortenLöschen