-->

[Blogtour] »Love beats faster« von Josie Charles - Tag 2


Hallo Ihr Lieben,
und herzlich Willkommen zur Blogtour von »Love beats faster« aus der Feder von Josie Charles. Gestern hat Euch Manuela schon erzählt, worum es in Band eins und zwei geht. Heute widmen wir uns dem Thema Vergeltung! Viel Spaß! :)




Es gibt ihn ohne Zweifel, den Drang nach Vergeltung. Wer hat nicht schon einmal daran gedacht sich an jemandem zu rächen, weil ihm seiner Meinung nach Unrecht angetan wurde. Dies ist ein zentrales Thema in »Love beats faster« und beschreibt sehr gut die beiden Protagonisten.

Aber das ändert nichts an den Tatsachen: Diese Rechnung bleibt offen, und irgendwann muss man sie begleichen. Und genau das weder auch ich tun, denn ich habe nicht vor, mein Leben von einer offenen Rechnung bestimmen zu lassen.
Zitat, Position 39 von 432, »Love beats faster, Band 1«

Alessia
Die, die ich heute bin, existiert nur durch meinen Drang nach Vergeltung. Über Jahre habe ich darauf hingearbeitet. Auf meine Chance nach Rache! Habe mich für jemanden ausgegeben, der mir zuwider ist... habe mich mit Leuten abgegeben, die mir zuwider sind... und nun ist die Zeit gekommen, nach der ich mich so lange gesehnt habe. Und doch muss ich einen kühlen Kopf bewahren und darf mich nicht von diesem Drang leiten lassen.

Alex
Der Drang nach Vergeltung kann übermächtig werden. Ausgelöst durch eine Ungerechtigkeit in meiner Kindheit, die alles - mein komplettes Leben verändert hat... und das meiner Familie. Ich würde alles tun, um mich an denen zu rächen, denen ich das zu verdanken habe und wenn die Konsequenz daraus ist, dass ich meine Familie niemals wiedersehen werde. 
Aber wie weit ist zu weit? Und was, wenn mir zwei mal etwas genommen wurde? Von welchem Gefühl darf ich mich beherrschen lassen? Die Aufklärung einer Ungerechtigkeit ist alles was mich antreibt und ich werde meinen Verlust rächen, sie dafür büßen lassen was sie mir angetan haben!

Ein Leben für ein Leben. Mehrere, wie es aussieht.Sie haben mir ja auch mehrere Menschen genommen.
Zitat, Position 148 von 417, »Love beats faster, Band 2«

Auszug Rezension - zu Band 1:
Die Kämpfe in Kombination mit der Liebesgeschichte (die mir schon ein klein bisschen zu fix voranschreitet), gepaart mit ein bisschen Mafia-Feeling, ist ziemlich ausgewogen und abwechslungsreich. Mit zwei Charakteren, die mehr gemeinsam haben als sie denken und die für das Erreichen der Ziele vor kaum etwas zurückschrecken, sorgt Josie Charles für gute Leseunterhaltung. Die Handlung überrascht nicht immer, hat aber genügend Wendungen, die den Leser bei Laune halten. Ich bin gespannt was in Band zwei passiert.





Das Buch ist in sich abgeschlossen und hat nur indirekt mit der Love hits harder-Reihe zu tun, ist also ohne Vorkenntnisse lesbar.
Die junge Luciana Cosentino geht mit ihrer Familie nach Chicago, um ein altes Geschäft wieder aufleben zu lassen – knallharte MMA-Kämpfe im Nachtclub Ivory. Was sie nicht weiß: Auch Fighter Alex ist auf dem Weg in die US-Metropole, denn er hat mit den Cosentinos eine Rechnung offen. Einst zerstörten sie seine Familie, jetzt will er Rache. Luciana verfolgt derweil eigene Ziele und wenn sie eines dabei nicht gebrauchen kann, dann einen Mann wie Alex – wütend, entschlossen und unglaublich sexy. Und auf einmal finden sich die beiden im schwersten aller Kämpfe wieder … gegen ihre eigenen Gefühle.
Quelle: Amazon


ISBN:     978-1521796108       I      Print:   12,99€       I      eBook:   2,99€




MMA-Fighter Alex hat gemeinsam mit seiner großen Liebe Alessia Chicago hinter sich gelassen und wagt einen Neuanfang. Doch dann verliert er mit einem Schlag alles, was ihm wichtig ist – Alessia, die Frau, die ihm mehr als sein Leben bedeutet. Sie sagen, es war ein Unfall, aber er weiß, dass es keiner war. Für Alex gibt es nur noch ein Ziel: Er will Rache, blutig und gnadenlos. Er wird die Schuldigen finden und Vergeltung üben. Aber dann durchkreuzt eine unerwartete Begegnung seine Pläne. Gibt es vielleicht doch noch Hoffnung auf ein Happy End für den Fighter? Für Alex beginnt ein neuer Kampf ... der erste in seinem Leben, den er nicht allein mit seinen Fäusten gewinnen kann.
Die Love-beats-faster-Dilogie ist hiermit abgeschlossen.
Quelle: Amazon


ISBN:     978-1973520603       I      Print:   12,99€       I      eBook:   0,99€



Beantwortet jeden Tag die Gewinnspielfrage und nutzt Eure Chance auf tolle Gewinne.
Gewinnen könnt Ihr folgendes:

Platz 1
Entweder Love beats faster 1 oder Love hits harder 1 Print und Goodies


Platz 2
2 Ebooks aus der Fighter-Reihe nach Wahl


Platz 3
1 Ebook aus der Fighter-Reihe nach Wahl



Teilnehmen könnt Ihr bis einschließlich dem 21.01.2018.


Um im Lostopf zu landen, beantwortet bitte folgende Frage in den Kommentaren:
Kennt Ihr ihn, den Drang nach Vergeltung? Und seid Ihr ihm schon einmal erlegen?
Begründet Eure Antwort bitte etwas näher, danke! :)


Teilnahmebedingungen:
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.


Viel Glück!


(täglich ab 17 Uhr)

15.01. Love beats faster 1 & 2 bei Manuela von Manus Bücherregal
16.01. Drang nach Vergeltung - Ihr seid hier :)
17.01. MMA Fighter bei Steffy von Leseschnecken
18.01. Die Cosentinos bei Michelle von Mimo' Welt
19.01. Interview mit Josie Charles bei Manja von Manjas Buchregal

22.01. Gewinnerbekanntgabe - Netzwerk Agentur Bookmark



Morgen geht es bei Steffy weiter, die Euch mehr zu MMA Fightern erzählt - das verspricht schon jetzt spannend zu werden! :)


Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Solch ein Gefühl hatte ich noch nie so richtig, vielleicht wenn mir was echt drastisches passieren würde.

    Liebe grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Mir ist noch nie etwas derart drastisches passiert um einen so großen Drang nach Rache und Vergeltung auszulösen.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    ich denke das kennt jeder irgendwie.
    Aber Vergeltung war für mich zu zeigen, ohne dich geht es mir besser, du ziehst mich nicht runter.

    LG Manu

    AntwortenLöschen
  4. Ich persönlich kenne den Drang nach Vergeltung nicht und möchte auch nie in die Situation kommen. 🙂
    Viele liebe Grüße Nina ❤

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen!

    Ehrlich gesagt kenne ich diesen Drang nicht, da mir noch nichts so schlimmes passiert ist. Zum Glück! Aber natürlich, kenne ich das Gefühl, wenn einem Unrecht getan wurde, aber das entspricht wohl eher keinen richtigen Vergeltungsdrang wie ihn Alex hier hat. Ich könnte auch sehr gerne auf eine solche Erfahrung verzichten ;)

    Liebe Grüße
    Jessy

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    toller Bogtour Beitrag, ehrlich gesagt wüsste ich gerade nichts.Aber sollte jemand an mein Kind gehen wäre der Gedanke schon da.

    Lg
    Sunniy

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    bisher habe ich noch nicht so krasses erlebt um diesen Drang zu verspüren. Ich hoffe das bleibt auch so.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  8. Ein schöner Beitrag :) Einen Drang nach Vergeltung hatte ich noch nie so richtig. Klar ärgert man sich mal, aber dass man so richtig jemandem was heimzahlen will, dass kenne ich bisher nicht, und werde das hoffentlich auch nie spüren.

    LG Sabine aus Ö

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Katja :)

    Danke für den interessanten Beitrag.
    Den Drang nach Vergeltung hatte ich noch nie. Kling auch sehr hart das Wort.
    Ich hatte natürlich schon oft irgendwelche Hass Gefühle, dass man dann auch auf den Gedanken kommt, der eine hat das und jenes verdient. Aber so richtig Drang nach Vergeltung nicht.

    Liebe Grüße Ira S von Book-SunShine
    irisch1094@gmail.com

    AntwortenLöschen
  10. Den Drang nach Vergeltung hört sich hart an. Kleinere Rachegelüste schon eher. Aber das löst sich meistens schnell in Rauch auf.

    Daniela Schubert-Zell

    AntwortenLöschen