-->

[Buchverfilmungen] ... Januar 2018


Hallo Ihr Lieben,
erst einmal ein frohes neues Jahr! :) Ich hoffe Ihr seid gut ins neue Jahr gestartet und habt Euch von dem Wind nicht wegpusten lassen. Im Januar habe ich drei Buchverfilmungen für Euch, einmal im TV, einmal im Kino und einmal eine direkte Veröffentlichung auf DVD.
Mich interessiert hier einzig "Wunder", allerdings werde ich dafür nicht ins Kino, ich warte einfach bis er im TV kommt. :)
Vielleicht ist für Euch ja etwas dabei?


Liebe Grüße


TV Ausstrahlung: 04. Januar 2018
Lauflänge: 1h 28min
Genre: Krimi
Nationalität: Deutschland
FSK: keine Angaben


Inhalt:
Nachdem ihr Vater Richard (Robert Pickavance), der pensionierte Chiefinspector der Kriminalpolizei von Scarborough, brutal ermordet in seiner Wohnung aufgefunden wird, möchte Scotland-Yard-Ermittlerin Kate Linville (Peri Baumeister) den Fall selbst in die Hand nehmen. Die Zuständigkeit liegt jedoch bei Richards Nachfolger Caleb Hale (Dirk Borchardt) und dessen Assistentin Jane Scarpin (Ceci Chuh), die Kate darum bitten, sich aus den Ermittlungen rauszuhalten. Dennoch beginnt die junge Frau, ihre eigenen Nachforschungen anzustellen und findet schon bald heraus, dass ihr Vater ein dunkles Geheimnis hütete. Mit Caleb kommt sie sich während der Ermittlungen jedoch regelmäßig in die Quere und dann gerät sie auch noch selbst in große Gefahr...
TV-Adaption des gleichnamigen Bestsellers von Charlotte Link.
Das Buch:




Deutscher Kinostart: 25. Januar 2018
Lauflänge: 1h 51min
Genre: Drama, Familie
Nationalität: USA
FSK: ab 0 Jahren


Inhalt:
August Pullman (Jacob Tremblay), der von allen „Auggie“ genannt wird, ist humorvoll, schlau und liebenswert, hat eine tolle Familie und ist dennoch seit seiner Geburt ein Außenseiter. Denn er hat aufgrund eines Gendefektes ein stark entstelltes Gesicht, das es unmöglich erscheinen lässt, dass er auf eine reguläre Schule geht. Stattdessen wird er zu Hause von seiner Mutter Isabel (Julia Roberts) unterrichtet. Als er jedoch zehn Jahre alt wird, diskutieren seine Mutter und sein Vater (Owen Wilson) darüber, ihn nicht vielleicht doch am üblichen Schulbetrieb teilnehmen zu lassen, weshalb er kurz darauf in die fünfte Klasse an der Beecher Prep geht. Dort lernt er trotz anfänglicher Schwierigkeiten, sich mit seinem Äußeren zu arrangieren und findet schnell neue Freunde.
Adaption des gleichnamigen Romans von R. J. Palacio aus dem Jahr 2012.

Das Buch:




DVD Veröffentlichung: 25. Januar 2018
Lauflänge: 1h 30min
Genre: Thriller, Krimi, Drama
Nationalität: USA
FSK: ab 12 Jahren


Inhalt:
Der 18-jährige Rebell Addison Schacht (Ansel Elgort) hat soeben seinen Abschluss an der High-School erworben und nun ist es für ihn an der Zeit, in die Zukunft zu blicken. Gern würde er an der Universität in Chicago studieren und im Rahmen seiner Bewerbung soll er einen Aufsatz über seine besten und schlechtesten Eigenschaften schreiben. Keine leichte Aufgabe, wenn Addison ganz ehrlich ist: In seinem letzten Schuljahr hat er fiese Witze gerissen und Lehrer sowie Eltern beleidigt. Am schlimmsten ist jedoch, dass er mit Drogen gedealt hat. Als eines Tages jedoch sein Kumpel Kevin (Jared Kemp) erschossen wird, gerät Addisons Welt aus den Fugen. Doch etwas stimmt nicht, denn die Polizei will die Tat einfach in Zusammenhang mit Gangaktivitäten bringen und somit abtun. Aber Kevin war nicht in einer Gang und deshalb beschließt Addison mit Hilfe seiner Freundin Phoebe (Chloë Grace Moretz) auf eigene Faust zu ermitteln.


Das Buch:

Kommentare:

  1. Hallo Liebes,

    zunächst mag ich dir alle lieben Wünsche für dieses neue Jahr zukommen lassen.
    Ich hoffe sehr, dass dich viel Wundervolles erwartet. <3

    Obwohl ich ja eher weniger zu Buchverfilmungen ins Kino gehe, könnte ich mir durchaus vorstellen, für "Wunder" eine der wenigen Ausnahmen zu machen. Ich mochte das Buch sehr gern und bin auf die Umsetzung gespannt.

    Danke für die Zusammenstellung.
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,

      vielen Dank! Ich wünsche dir auch alles alles Gute für 2018, vor allem Gesundheit.
      Also ein paar Buchverfilmungen lohnen sich im Kino doch! Aber "Wunder" ist so ein Film, der eher daheim vor dem Fernseher für mich in Frage kommt. Aber wenn du ihn denn dann schaust, würde mich interessieren, was du dazu sagst (aber ohne Spoiler - ich habe das Buch nicht gelesen^^).

      Liebste Grüße

      Löschen
  2. Ich schaue mir auf jeden Fall "Wunder" an *__*! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maren,

      dann wünsche ich dir auf jeden Fall ganz viel Spaß bei dem Film! :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo Katja :)

    der Film zu "Die Betrogene" ist ganz an mir vorbeigegangen. Gut, dass du mich da drauf aufmerksam machst :D Ich werde ihn mir sehr wahrscheinlich ansehen oder aufnehmen. Würde mich auf jeden Fall interessieren, aber auch nur, weil ich das Buch kenne!

    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meiky

      Freut mich, dass ich dich noch rechtzeitig drauf aufmerksam machen konnte! :) Ich wünsch dir viel Spaß bei dem Film. Ich kenne das Buch leider nicht! :)
      Danke, dir noch einen schönen Abend!

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallöchen Katja =)

    ICh hab mir erstmal auf die Schnelle das Buch "Wunder2 geordert. Ich weiß noch genau wie begeistert die Bloggerszene war. Ich möchte es unbedingt noch vor dem Film lesen!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu Anja

      Ich hatte das Buch auch schon ein paar mal im Blick, aber ich bin immer wieder davon abgekommen. Eigentlich ein Schande... *seufz* Ich drück dir die Daumen, dass das mit dem Lesen vor dem Film noch klappt. :D

      Leibe Grüße

      Löschen