-->

[Blogtour] »Until Love - Trevor« von Aurora Rose Reynolds - Tag 3


Hallo Ihr Lieben,
und herzlich Willkommen zu Tag drei der Blogtour zum zweiten Band von »Until Love - Trevor«, aus der Feder von Aurora Rose Reynolds, erschienen bei Romance Edition. Bisher konntet Ihr einen Einblick in die Buch-Reihe der Autorin erhalten, welche bei Romance Edition erscheint, diesen gab es zum Auftakt der Tour bei Manja und gestern stellte Euch Klaudia den zweiten Band ein bisschen genauer vor.




In der Liebe läuft es ja bekanntlich nie wirklich glatt, jeder der mir jetzt hier etwas Anderes erzählt, der lügt entweder oder gehört zu einer wirklich kleinen Ausnahme. :) In vielen Fällen sind sich das Herz und der Kopf nicht einig. Während der Kopf meistens genau analysiert, das Für und Wider aufzählt, das Wenn und Aber abwägt, verschiedene Szenarien durchläuft und und und ... ist das Herz da ganz anders. Es denkt nicht, fühlt einfach nur. Verlässt man sich nur auf sein Herz kann man meist keine logischen Schlussfolgerungen ziehen, alles passiert einfach. Aber sollte man den nur auf sein Herz hören?

Ein Teil von mir möchte am liebsten sagen: Ach scheiß drauf, que sera, sera, alle Vorsicht in den Wind schießen und den restlichen Tag mit ihm im Bett verbringen. Aber das kann ich nicht tun. Das bin nicht ich. 
 Zitat Liz, Seite 44

Eine weit verbreitet Regel ist "Hör auf dein Herz!", in der Liebe gelten schließlich andere Regeln. Nicht immer sollte man diese Regel eisern befolgen, es ist auch wichtig mit dem Kopf zu denken. Natürlich ist es schwer wenn sich das Herz schon entschieden hat, aber es ist immer gut ein wenig zu hinterfragen und dem Gegenüber nicht sofort blind zu vertrauen. Ganz anders ist es, wenn man den Partner schon kennt. Aber auch hier darf man sich schon einmal die Frage stellen - wie gut kenne ich ihn/sie wirklich? 


Die Protagonisten Trevor und Liz kennen sich schon länger. Wir begleiten eine Phase des 'Wieder Vertrauen können' und 'Gefühle entdecken'. Während Trevor größtenteils auf sein Herz hört und einfach handelt, ist es Liz die viele Dinge hinterfragt und sich noch nicht wirklich sicher ist, ob sie eine Zukunft mit Trevor haben kann und warum auf einmal alles so schnell geht.

Seit der Sekunde, als ich sie das erste mal im Haus meiner Eltern gesehen habe, hat sie mir gehört. Sie saß draußen und lachte mit meiner Mom. Genau in diesem Moment wusste ich, das sie Mein ist.
 Zitat Trevor, Seite 7

Ich bin der Meinung, dass eine gesunde Mischung aus Beidem gar nicht so verkehrt ist. Ohne das Herz läuft sowieso nichts, aber auch der Kopf sollte sich ab und zu einbringen, in einem gesunden Maße versteht sich. :)




Es geht weiter mit den heißen Mayson Brüdern!
Trevor Mayson hat sein Leben komplett durchgeplant: das Familienunternehmen zum Erfolg führen und noch ein paar Jahre seinem Ruf als Playboy gerecht werden, ehe er sich auf etwas Festes einlässt. Doch dann ist da plötzlich Liz – wunderschön, liebeswürdig und zurückhaltend verkörpert sie alles, was er immer in einer Frau gesucht hat. Leider macht Trevor den Fehler, ihr das Herz zu brechen, anstatt ihr seines zu schenken. Je intensiver er sich von ihr fernzuhalten versucht, desto stärker fühlt er die Anziehung zu dieser Frau. Bald hat Trevor alle Hände voll damit zu tun, seinen Lebensplan auf den Kopf zu stellen, um Liz wieder für sich zu gewinnen …
Quelle: Amazon

ISBN:     978-3903130142      I     Print: 12,99€      I     eBook: 4,99€


Beantwortet jeden Tag die Gewinnspielfrage und nutzt Eure Chance auf tolle Gewinne.
Gewinnen könnt Ihr folgendes:
Preis 1 - 5:
Ein Fanpaket zu "Until Love: Trevor"
inklusive dem Buch, einem Block, einer Postkarte und einem Lesezeichen


Ihr habt bis einschließlich dem 16.12.2016 Zeit, um an diesem Gewinnspiel teilzunehmen!


Um im Lostopf zu landen, beantwortet bitte folgende Frage in den Kommentaren:
Verlasst Ihr Euch in der Liebe auf Euren Kopf oder hört Ihr auf Euer Herz?
Bitte begründet Eure Antwort ein wenig näher, danke! :)


Teilnahmebedingungen:
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.


Viel Glück!

(jeder Beitrag wird um 00:00 Uhr am jeweiligen Tag online gehen)

12.12. Aurora Rose Reynolds bei Romance Edition bei Manja von Manjas Buchregal
13.12. Buchvorstellung "Until Love: Trevor" bei Klaudia von herzdeinbuch
14.12. Herz oder Kopf - Ihr seid hier :)
15.12. Trevor bei Anni von Anni-chans fantastische Welt der Bücher
16.12. Liz bei Klaudia von herzdeinbuch




Morgen geht es bei Anni weiter, sie stellt Euch den Protagonisten Trevor vor! Nicht verpassen. :)


Habt einen schönen Mittwochabend! ♥


Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Lieber auf das Herz, denn sonst denke ich zu viel über eine Situation/das Problem nach und komme vielleicht auf gaaaanz falsche Schlüsse. (Ja, ich spreche aus Erfahrung xD)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    bookblossom@yahoo.com

    AntwortenLöschen
  2. Auf das Herz, aber den Kopf kann man natürlich nicht ausschalten. Das wichtigste ist, dass man den anderen mit seinen ganzen Ecken und Kanten liebt und sich bei dem Anderen wohl fühlt und man sich nicht verstellen muss <3

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,

    ich denke, ich bin da eher der Herz-Mensch.
    Mein Verstand/Kopf sagt klar und deutlich, verliebe dich nicht in diesen Psycho-Serienkiller-Buchcharakter, und mein Herz schaut nur ganz betreten "Ups, zu spät".
    Also definitiv Herz-Mensch. Mein Kopf hat da wie es scheint wenig zu sagen :D
    Aber ich liebe meinen BookBoyFriend nun mal ^^

    Liebe Grüße
    Cara <3

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen! :D

    Erstmal Danke für den Beitrag und macht Lust auf mehr.
    Nun aber zu deiner Frage, ich denke beides. Denn zuerstmal kommt das Gefühl in dem Fall auch mein Herz und da kommt auch meistens der Kopf mit ins Spiel. Aber das gefühl hat das letzte Wort.

    Lg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich versuche in der Liebe sowohl mit dem Herz und mit dem Kopf zu entscheiden, aber vor allem wohl mit dem Herz. :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo : )

    ich denke die Mischung machts ;) weil Liebe nicht nur Kopfsache ist, die Chemie muss auch stimmen.

    Viele liebe Grüße!

    Lila

    AntwortenLöschen
  7. In der Liebe vertraue ich hauptsächlich auf mein Herz.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde immer auf mein Herz hören, aber den Kopf nicht ganz abschalten, denn manchmal ist derjenige, den wir lieben, nicht der, der er zu sein scheint.
    Außerdem würde ich niemals einem Jungen hinterher rennen, in den ich mich verliebt habe, aber er mich nicht liebt. Das wäre total peinlich!

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen <3
    Tja ich bin da wohl eher der Kopf-Mensch...Man sagt so leicht, dass man auf sein Herz hören sollte, doch manchmal ist das einfach gar nicht so leicht und wenn ich die Zeit zurück drehen könnte, würde ich alle Vorsicht in den Wind schießen und auf mein Herz hören....Aus Fehlern lernt man, so sagt man sich, doch ich werde meinen Kopf wohl nie ganz abschalten wenn es um mein Herz geht...
    Liebste Grüße
    Sylvi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    ich glaube, dass man beides betrachten muss, da sowohl das Herz sehr wichtig ist, man aber auch mit dem Kopf den anderen Menschen einschätzen muss und schauen muss, ob dieser wirklich gut für einen ist...

    LG

    AntwortenLöschen